musirony - Vertrauenssache
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
=> Ali Pascha von Janina
=> An der schönen blauen Donau
=> Alkmene
=> Amadis des Gaules
=> Apollo und Hyazinth
=> Arminio
=> Argenore
=> Aurora
=> Baal
=> Baal (Part 2)
=> Beatrice Cenci
=> Boris Goudenow
=> Cleofide
=> Cleopatra e Cesare
=> Cosi fan tutte
=> Dafne in Lauro
=> Daphne
=> Das geheime Königreich
=> Das goldene Kreuz
=> Das Käthchen von Heilbronn
=> Das Liebesverbot
=> Das Nusch-Nuschi
=> Das Opfer
=> Das Rheingold
=> Das Wunder der Heliane
=> Der betrogene Kadi
=> Der Cid
=> Der Diktator
=> Der ferne Klang
=> Der fliegende Holländer
=> Der geduldige Sokrates
=> Der geliebte Adonis
=> Der Golem
=> Der Heidenkönig
=> Der Holzdieb
=> Der Igel als Bräutigam
=> Der König Kandaules
=> Der Kreidekreis - Part 1
=> Der Kreidekreis - Part 2
=> Der Mann Mose
=> Der Meister und Margarita
=> Der Ring des Polykrates
=> Der Schatzgräber
=> Der Schmied von Gent
=> Der Tempelritter
=> Der Traumgörge
=> Der Vampir
=> Der Zar lässt sich photografieren
=> Der Zwerg
=> Die Abreise
=> Die Entführung aus sem Serail
=> Die Freunde von Salamanca
=> Die Gezeichneten
=> Die glückliche Hand
=> Die großmütige Tomyris
=> Die Hamletmaschine
=> Die Hochzeit auf der Alm
=> Die Königin von Saba
=> Die letzten Tage von Thule
=> Die letzten Tage von Thule, Teil II
=> Die Liebe der Danae
=> Die Loreley (Bruch)
=> Die Meistersinger von Nürnberg
=> Die Opernprobe
=> Die Rose vom Liebesgarten
=> Die Schneider von Schönau
=> Die schwarze Spinne
=> Die schweigsame Frau
=> Die Schweizer Familie
=> Die tote Stadt
=> Die toten Augen
=> Die Verurteilung des Lukullus
=> Die Vögel
=> Die Witwe von Ephesus
=> Die Walküre
=> Die Zauberflöte
=> Don Ranudo
=> Erwin und Elmire
=> Echo et Narcisse
=> Ein Engel kommt nach Babylon
=> Eine florentinische Tragödie
=> Ekkehard
=> Ekkehard, Part 2
=> Elektra
=> Enrico
=> Erindo
=> Faramondo
=> Faust - Spohr
=> Fidelio
=> Flammen
=> Flauto solo
=> Flavius Bertaridus
=> Fredigundis
=> Galathea
=> Gernot
=> Gisei
=> Götterdämmerung
=> Götterdämmerung (II. Teil)
=> Götz von Berlichingen
=> Gogo no Eiko
=> Gringoire
=> Hänsel und Gretel
=> Hans Sachs
=> Holofernes
=> Idomeneo
=> Il Sogno di Scipione
=> Iphigenie in Aulis
=> Irische Legende
=> Irrelohe
=> Island-Saga
=> Iwan Tarassenko
=> Jakobowsky und der Oberst
=> Jessonda
=> Jonny spielt auf
=> Julietta
=> Kain
=> Kirisk
=> Kleider machen Leute
=> L'infedeltà delusa
=> Lohengrin
=> Massimilla Doni
=> Miriways
=> Mitridate
=> Mörder, Hoffnung der Frauen
=> Montezuma
=> Moses und Aron
=> Neues vom Tage
=> Notre Dame
=> Oberst Chabert
=> Palestrina
=> Parsifal
=> Penelope (Liebermann)
=> Rainulf und Adelasia
=> Rainulf und Adelasia - Vol. II
=> Regina
=> Riccardo Primo
=> Robin Hood
=> Salome
=> Sardakai
=> Sarema
=> Satuala
=> Schahrazade
=> Seelewig
=> Siegfried
=> Sonnenflammen - I
=> Sonnenflammen - II
=> Sosarme
=> Talestri
=> Tamerlano
=> Tiefland
=> Tilman Riemenschneider
=> Titus Feuerfuchs
=> Tristan und Isolde
=> Ulenspiegel
=> Verkündigung
=> Vertrauenssache
=> Violanta
=> Wozzeck
=> Yolimba
=> Der Alchymist
=> Le Cinesi
=> Croesus
=> Catone in Utica
=> Friedenstag
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite

Schöne Oper - Selten gehört


Waterloo Bridge (Monet)


Ernst Krenek [1900-1991]

Vertrauenssache

What Price Confidence?


Kammeroper in neun Szenen

Libretto vom Komponisten

op. 111, Enstanden 1945

Uraufführung am 23. Mai 1962
in den Kammerspielen des Staatstheaters Saarbrücken


Dauer: ca. 45min

Charaktere:

Edwin – Bariton
Gloria – Soparn
Richard – Tenor
Vivian - Mezzosopran

Ort und Zeit der Handlung: London um 1900


Ernst Krenek

STRUKTUR

  1. Szene: Edwin's Apartment

  2. Szene: Richard's Apartment

  3. Szene: The British Museum

  4. Szene: Lobby of the Asteion Club

  5. Szene: British Museum

  6. Szene: Waterloo Bridge

  7. Szene: Richard's Apartment

  8. Szene: Edwins's Apartment

  9. Szene: Richachard's Apartment





 INHALTSANGABE

Edwin ist ein eher unbeständiiger Charakter, traut weder anderen noch sich selbst so richtig. Seine Freundin Gloria macht ihm dies zum Vorwurf. Verzweifelt plant Edwin ein Experiment: Dem Erstbesten dem er begegnet und der um sein Vertrauen bittet, dem wird er es schenken. Vom Ausgang des Experiments macht er sein Leben abhängig.

Vivian vertraut Richard nur deshalb, weil sie sich selbst großes Selbstvertrauen zuspricht. Dem Erstbesten, den sie trifft, möchte sie zu mehr Selbstvertrauen ermuntern und macht von diesem Experiment - ebenso wie Edwin in der Szene zuvor - ihr weiteres Leben abhängig.

Gloria und Richard haben ein geheimes Verhältnis. Bei einem Treffen bittet Gloria Richard, ihren Partner Edwin von seinem Misstrauen zu befreien, erst dann würde sie mit ihrem Liebhaber nach Paris fliehen.

Richard hat 1000 Pfund Spielschuleden bei Edwin. Er möchte sie mit einem Scheck begleichen. Zwar zögert Edwin, da er Misstrauen gegen den ihm bislang Unbekannten Gentleman hegt, doch er erinnert sich an sein Vorhaben und nimmt den Scheck an.

Gloria erfährt von Richard, dass der Scheck nicht gedeckt war und ist außer sich. Bevor sie mit Richard nach Paris flieht, verlangt sie, dass er das Geld auftreibt.

Edwin sieht in dem ungedeckten Scheck sein Misstrauen bestätigt und will sich von der Waterloobridge stürzen. Vivian entdeckt ihn und kann ihn abhalten. Sie schenkt ihm neues Selbstvertrauen und beide verabreden sich auf ein Treffen am nächsten Tag in Vivians Wohnung.

Richard sucht Vivians Schmuck, um ihn zu verkaufen und mit dem Erlös den Scheck zu decken. Als er ihn gefunden hat, wird er von Vivian ertappt, ohne dass diese zunächst bemerkt, was Richard vorhat.

Ungewohnt selbstsicher erklärt Edwin Gloria, dass er zu einem Tee eingeladen ist. Plötzlich überkommt Gloria ein entsetzliches Misstrauen und sie folgt ihm unauffällig.

Vivian sucht ihren Schmuck um sich für Edwin herauszuputzen. Edwin muss gestehen, dass er ihn versetzt hat. Als Edwin erscheint, versteckt Richard sich und muss voller Eifersucht mit ansehen, wie die beiden sich zurückziehen. Gloria taucht auf und trifft auf Richard. Später kommen auch Edwin und Vivan hinzu, die als glückliches neues Paar sowohl Scheck als auch Versatzzettel in Händen halten. Nun sind sie es, die nach Paris abreisen wollen.

 Anmerkung:

Im angelsächsischen Raum ist die Oper sehr beliebt. Vom Libretto existiert eine englischsprachige Version auf Tonträger aus dem Jahre 2008.

2013 musirony – Raphael Lübbers




Heute waren schon 73 Besucherhier!