musirony - Jakobowsky und der Oberst
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
=> Ali Pascha von Janina
=> An der schönen blauen Donau
=> Alkmene
=> Amadis des Gaules
=> Apollo und Hyazinth
=> Arminio
=> Argenore
=> Aurora
=> Baal
=> Baal (Part 2)
=> Beatrice Cenci
=> Boris Goudenow
=> Cleofide
=> Cleopatra e Cesare
=> Cosi fan tutte
=> Dafne in Lauro
=> Daphne
=> Das geheime Königreich
=> Das goldene Kreuz
=> Das Käthchen von Heilbronn
=> Das Liebesverbot
=> Das Nusch-Nuschi
=> Das Opfer
=> Das Rheingold
=> Das Wunder der Heliane
=> Der betrogene Kadi
=> Der Cid
=> Der Diktator
=> Der ferne Klang
=> Der fliegende Holländer
=> Der geduldige Sokrates
=> Der geliebte Adonis
=> Der Golem
=> Der Heidenkönig
=> Der Holzdieb
=> Der Igel als Bräutigam
=> Der König Kandaules
=> Der Kreidekreis - Part 1
=> Der Kreidekreis - Part 2
=> Der Mann Mose
=> Der Meister und Margarita
=> Der Ring des Polykrates
=> Der Schatzgräber
=> Der Schmied von Gent
=> Der Tempelritter
=> Der Traumgörge
=> Der Vampir
=> Der Zar lässt sich photografieren
=> Der Zwerg
=> Die Abreise
=> Die Entführung aus sem Serail
=> Die Freunde von Salamanca
=> Die Gezeichneten
=> Die glückliche Hand
=> Die großmütige Tomyris
=> Die Hamletmaschine
=> Die Hochzeit auf der Alm
=> Die Königin von Saba
=> Die letzten Tage von Thule
=> Die letzten Tage von Thule, Teil II
=> Die Liebe der Danae
=> Die Loreley (Bruch)
=> Die Meistersinger von Nürnberg
=> Die Opernprobe
=> Die Rose vom Liebesgarten
=> Die Schneider von Schönau
=> Die schwarze Spinne
=> Die schweigsame Frau
=> Die Schweizer Familie
=> Die tote Stadt
=> Die toten Augen
=> Die Verurteilung des Lukullus
=> Die Vögel
=> Die Witwe von Ephesus
=> Die Walküre
=> Die Zauberflöte
=> Don Ranudo
=> Erwin und Elmire
=> Echo et Narcisse
=> Ein Engel kommt nach Babylon
=> Eine florentinische Tragödie
=> Ekkehard
=> Ekkehard, Part 2
=> Elektra
=> Enrico
=> Erindo
=> Faramondo
=> Faust - Spohr
=> Fidelio
=> Flammen
=> Flauto solo
=> Flavius Bertaridus
=> Fredigundis
=> Galathea
=> Gernot
=> Gisei
=> Götterdämmerung
=> Götterdämmerung (II. Teil)
=> Götz von Berlichingen
=> Gogo no Eiko
=> Gringoire
=> Hänsel und Gretel
=> Hans Sachs
=> Holofernes
=> Idomeneo
=> Il Sogno di Scipione
=> Iphigenie in Aulis
=> Irische Legende
=> Irrelohe
=> Island-Saga
=> Iwan Tarassenko
=> Jakobowsky und der Oberst
=> Jessonda
=> Jonny spielt auf
=> Julietta
=> Kain
=> Kirisk
=> Kleider machen Leute
=> L'infedeltà delusa
=> Lohengrin
=> Massimilla Doni
=> Miriways
=> Mitridate
=> Mörder, Hoffnung der Frauen
=> Montezuma
=> Moses und Aron
=> Neues vom Tage
=> Notre Dame
=> Oberst Chabert
=> Palestrina
=> Parsifal
=> Penelope (Liebermann)
=> Rainulf und Adelasia
=> Rainulf und Adelasia - Vol. II
=> Regina
=> Riccardo Primo
=> Robin Hood
=> Salome
=> Sardakai
=> Sarema
=> Satuala
=> Schahrazade
=> Seelewig
=> Siegfried
=> Sonnenflammen - I
=> Sonnenflammen - II
=> Sosarme
=> Talestri
=> Tamerlano
=> Tiefland
=> Tilman Riemenschneider
=> Titus Feuerfuchs
=> Tristan und Isolde
=> Ulenspiegel
=> Verkündigung
=> Vertrauenssache
=> Violanta
=> Wozzeck
=> Yolimba
=> Der Alchymist
=> Le Cinesi
=> Croesus
=> Catone in Utica
=> Friedenstag
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite

Schöne Oper – kaum gehört


                                                                                          Paris 1940

Giselher Klebe [1925-2009]

Jakobowsky und der Oberst


 

Oper in vier Akten und sechs Szenen

deutsch gesungen  

Librettovorlage nach dem Bühnenstück von Franz Werfel 

Auftragsarbeit der Hamburger Staatssoper  

Uraufführung am 2. November 1965

in der Inszenierung von Günther Rennert und unter der musikalischen Leitung von Leopold Ludwig


Charaktere
:

Jakobowsky – Bariton
Oberst Stjerbinsky – Tenor
Marianne, eine französische Freiheitskämpferin Sopran
Szabuniewicz – Tenor
Der tragische Herr – Bariton
Madame Bouffier – Mezzosopran
Salomon – Bass
Alte Dame aus Arras – Alt
Die leichte Person – Sopran
Chauffeur – Bass
Clairon – Kaffeehauswirt
Brigadier von Saint Cyril – Bass
Deutscher Oberleutnant – Tenor
Würfelspieler – Bass
Der Ewige Jude – Tenor
Der Heilige Franziskus – Bariton
Feldwebel – Bariton
Gestapobeamter – Sprechrolle
und weitere

Das Geschehen spielt in Frankreich im Jahr 1940
 


HANDLUNG

1

Die deutsche Wehrmacht ist in Frankreich eingefallen und im Keller eines Hotels wartet man darauf, dass jeden Moment der Fliegeralarm einsetzt. Der Jude Jakobowsky versucht, die Verängstigten zu beruhigen. Oberst Stjerbinsky, ein ehemaliger Kommandeur eines aufgeriebenen polnischen Kavallerieregiments in Deutschland, findet man ebenfalls in der zusammengewürfelten Gesellschaft. Sein langjähriger Offiziersbursche Szabuniewicz gehört zu ihm. Man weiß, dass es zu gefährlich ist, noch im länger im Hotel  zu verweilen, und die drei beschließen, vor den heranrückenden deutschen Truppen, Paris zu verlassen.

2

Jakobowsky gelingt es für viel Geld ein Auto zu beschaffen, kann es aber selbst nicht steuern. Deswegen ist er genötigt, den arroganten Stjerbinsky und seinen Diener Szabuniewicz zu bewegen, sich ihm anzuschließen. Obwohl selbst in Bedrängnis, erklärt er sich unter der Bedingung einverstanden, wenn er seine Freundin Marianne mitnehmen darf, die unterwegs zusteigen wird. Jakobowsky entwickelt Geschäftigkeit, besorgt Benzin und Nahrungsmittel und hat sogar an Rosen für Marianne gedacht. Das ist dem Oberst des Guten zu viel und er reagiert mit Eifersucht.

3

Eine plötzlich auftauchende deutsche Militärstreife bringt die Reisegesellschaft in Bedrängnis. Der Pole verreist in einem grauen Straßenanzug und hat keine Ausweispapiere dabei. Jakobowsky behauptet, es handele sich um einen Franzosen, der nach einem Bombardement aus einer Irrenanstalt ausgebrochen sei. Der Geistesgestörte sei der Ehemann von Marianne. Überraschend wird die Geschichte abgekauft und sie dürfen weiterfahren.

4

An der Küste angekommen, möchten sicg Stjerbinsky mit Marianne und Szabuniewicz von Jakobowsky verabschieden, da sie sich mit einem Agenten treffen, der sie nach England übersetzen soll. Marianne kann sich jedoch als Patriotin nicht entschließen, Frankreich den Rücken zu kehren und überlässt dem freudestrahlenden Jakobowsky  ihren Platz im Boot.

***
2012 musirony – Engelbert Hellen

 

 

 

 

 

Heute waren schon 58 Besucherhier!