musirony - Die Entführung aus sem Serail
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
=> Ali Pascha von Janina
=> An der schönen blauen Donau
=> Alkmene
=> Amadis des Gaules
=> Apollo und Hyazinth
=> Arminio
=> Argenore
=> Aurora
=> Baal
=> Baal (Part 2)
=> Beatrice Cenci
=> Boris Goudenow
=> Cleofide
=> Cleopatra e Cesare
=> Cosi fan tutte
=> Dafne in Lauro
=> Daphne
=> Das geheime Königreich
=> Das goldene Kreuz
=> Das Käthchen von Heilbronn
=> Das Liebesverbot
=> Das Nusch-Nuschi
=> Das Opfer
=> Das Rheingold
=> Das Wunder der Heliane
=> Der betrogene Kadi
=> Der Cid
=> Der Diktator
=> Der ferne Klang
=> Der fliegende Holländer
=> Der geduldige Sokrates
=> Der geliebte Adonis
=> Der Golem
=> Der Heidenkönig
=> Der Holzdieb
=> Der Igel als Bräutigam
=> Der König Kandaules
=> Der Kreidekreis - Part 1
=> Der Kreidekreis - Part 2
=> Der Mann Mose
=> Der Meister und Margarita
=> Der Ring des Polykrates
=> Der Schatzgräber
=> Der Schmied von Gent
=> Der Tempelritter
=> Der Traumgörge
=> Der Vampir
=> Der Zar lässt sich photografieren
=> Der Zwerg
=> Die Abreise
=> Die Entführung aus sem Serail
=> Die Freunde von Salamanca
=> Die Gezeichneten
=> Die glückliche Hand
=> Die großmütige Tomyris
=> Die Hamletmaschine
=> Die Hochzeit auf der Alm
=> Die Königin von Saba
=> Die letzten Tage von Thule
=> Die letzten Tage von Thule, Teil II
=> Die Liebe der Danae
=> Die Loreley (Bruch)
=> Die Meistersinger von Nürnberg
=> Die Opernprobe
=> Die Rose vom Liebesgarten
=> Die Schneider von Schönau
=> Die schwarze Spinne
=> Die schweigsame Frau
=> Die Schweizer Familie
=> Die tote Stadt
=> Die toten Augen
=> Die Verurteilung des Lukullus
=> Die Vögel
=> Die Witwe von Ephesus
=> Die Walküre
=> Die Zauberflöte
=> Don Ranudo
=> Erwin und Elmire
=> Echo et Narcisse
=> Ein Engel kommt nach Babylon
=> Eine florentinische Tragödie
=> Ekkehard
=> Ekkehard, Part 2
=> Elektra
=> Enrico
=> Erindo
=> Faramondo
=> Faust - Spohr
=> Fidelio
=> Flammen
=> Flauto solo
=> Flavius Bertaridus
=> Fredigundis
=> Galathea
=> Gernot
=> Gisei
=> Götterdämmerung
=> Götterdämmerung (II. Teil)
=> Götz von Berlichingen
=> Gogo no Eiko
=> Gringoire
=> Hänsel und Gretel
=> Hans Sachs
=> Holofernes
=> Idomeneo
=> Il Sogno di Scipione
=> Iphigenie in Aulis
=> Irische Legende
=> Irrelohe
=> Island-Saga
=> Iwan Tarassenko
=> Jakobowsky und der Oberst
=> Jessonda
=> Jonny spielt auf
=> Julietta
=> Kain
=> Kirisk
=> Kleider machen Leute
=> L'infedeltà delusa
=> Lohengrin
=> Massimilla Doni
=> Miriways
=> Mitridate
=> Mörder, Hoffnung der Frauen
=> Montezuma
=> Moses und Aron
=> Neues vom Tage
=> Notre Dame
=> Oberst Chabert
=> Palestrina
=> Parsifal
=> Penelope (Liebermann)
=> Rainulf und Adelasia
=> Rainulf und Adelasia - Vol. II
=> Regina
=> Riccardo Primo
=> Robin Hood
=> Salome
=> Sardakai
=> Sarema
=> Satuala
=> Schahrazade
=> Seelewig
=> Siegfried
=> Sonnenflammen - I
=> Sonnenflammen - II
=> Sosarme
=> Talestri
=> Tamerlano
=> Tiefland
=> Tilman Riemenschneider
=> Titus Feuerfuchs
=> Tristan und Isolde
=> Ulenspiegel
=> Verkündigung
=> Vertrauenssache
=> Violanta
=> Wozzeck
=> Yolimba
=> Der Alchymist
=> Le Cinesi
=> Croesus
=> Catone in Utica
=> Friedenstag
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite


Schöne Oper – oft gehört 

 

                                                                     

Wolfgang Amadeus Mozart [1756-1791]

Die Entführung aus dem Serail

The Abduction from the Seragilo 


Deutsches Singspiel in drei Akten

K 384 

Libretto von Gottlieb Stephanie jr.
nach einem Text von F. Bretzner

Uraufführung am 16. Juli 1782 in Wien
Deutsche Erstaufführung am 22. Juni 1783 in Bonn
 

Charaktere:

Konstanze, Verlobte Belmontes (Sopran)
Blonde, Konstanzes Dienerin, englischer Herkunft (Sopran)
Belmonte, ein spanischer Edelmann (Tenor) 
Pedrillo, sein Diener (Tenor)
Osmin, Aufseher über die Frauengemächer (Bass)
Selim Bassa, Osmanischer Despot (Sprechrolle)

Das Geschehen spielt im 17. Jahrhundert an der türkischen Mittelmeerküste  
 


 

STRUKTUR

> Nr. 1 Belmonte: Hier soll ich dich denn sehen -
> Nr. 2 Osmin: Wer ein Liebchen hat gefunden -
> Nr. 3 Osmin: Solche hergelaufnen Laffen -
> Nr. 4 Belmonte: Konstanze, dich wiederzuehen -
> Nr. 5 Janitscharen: Singt dem großen Basa Lieder -
> Nr. 6 Ach, ich liebte war so glücklich -
> Nr. 7 Terzett: Marsch! Marsch! Trollt euch fort -
> Nr. 8 Blonde: Durch Zärtlichkeit und Schmeicheln - 
> Nr. 9 Duett: Ich gehe, doch ich rate dir - 
> Nr. 10 Konstanze: Welch Kummer herrscht in meiner Seele - 
> Nr. 11 Konstanze: Martern aller Art -
> Nr. 12 Blonde: Welche Wonne, welche Lust -
> Nr. 13 Pedrillo: Frisch zum Kampf -
> Nr. 14 Duett: Vivat Bacchus -
> Nr. 15 Belmonte: Wenn der Freude Tränen fließen -
> Nr. 16 Quartett: Ach, Belmonte. ach mein Leben - 
> Nr. 17 Belmonte: Ich baue ganz auf deine Stärke - 
> Nr. 18 Pedrillo: In Mohrenland gefangen war -
> Nr. 19 Osmin: O, wie will ich triumphieren -
> Nr. 20 Duett: Welch ein Geschick -
> Nr. 21 Ensemble: Nie werd' ich Deine Huld verkennen -
> Nr. 22 Janitscharen: Bassa Selim lebe lange - 

 

 





HANDLUNG

Ouvertüre

Erster Akt:

Die Palästina-Reisenden Belmonte, Konstanze, Pedrillo und Blonde wurden auf der Schifffahrt von Piraten überfallen und an den Hof des Bassa Selim verkauft. Der Bassa hält die Mädchen in seinem Harem; Perdrillo darf den Boden schrubben.

Belmonte konnte sich absetzen und befindet sich auf der Suche nach seinen Freunden und vor allem seiner geliebten Konstanze. Er kommt an die Mauern von Selims Palast und begegnet dem grobschlächtigen und brutalen Haremsaufseher Osmin. Belmontes Versuche ihn auszuhorchen schlagen fehl und er wird davongejagt, als er auf Pedrillo zu sprechen kommt. Dieser ist in Osmins Augen nur ein Laffe ist, welcher nur nach den Weibern gafft. Zufällig kommt gerade Pedrillo des Wegs und wird von Osmin feftig angefaucht. Als der Arme seinen Dienstherrn Belmonte erkennt, versichert er, dass Konstanze dem Werben des Bassas bisher standhalten konnte. Allerdings sei seine geliebte Blonde in der prekären Lage, dem dumpfen Osmin als Sklavin geschenkt worden zu sein.

Belmonte erwartet sehnsüchtig das Wiedersehen mit seiner Konstanze und erblickt sie bald in Begleitung des Bassas, welcher mit seinen Janitscharen auftaucht. Sie gibt sich diesem gegenüber spröde und begründet ihre Ablehnung mit ihren Gedanken an Belmonte. Der Bassa gewährt ihr noch einen Tag Aufschub um eine Entscheidung für oder gegen ihn zu treffen. Sollte sie negativ ausfallen, droht der Fürst mit Folter. Pedrillo kann Belmonte als Baumeister vorstellen und Selim nimmt ihn in seinen Dienst auf. Osmin kocht fast über vor Wut, da er nunmehr zwei Fremde am Hof hat und ihnen wohl oder übel den Zutritt zum Palast gewähren muss. 

Zweiter Akt: 

Osmin turtelt mit Blonde, doch die gibt sich völlig spröde und erteilt dem fetten Rüpel eine Abfuhr. In England würden Damen mit Zärtlichkeit und Schmeicheln erobert. Der verschmähte Haremsaufseher zieht davon doch rät Blonde Pedrillo zu meiden. 

Konstanze macht sich sorgen um die bevorstehende Aussprache mit dem Basse. Sie kommt jedoch zu dem Entschluss, dass sie lieber Martern aller Arten ertragen will anstatt Belmonte zu verraten und sich dem türkischen Pascha hinzugeben. 

Derweil bereiten Belmonte und Pedrillo alles für die Flucht vor, dafür wird Blonde schon einmal vorsorglich eingeweiht. Als nächstes muss der wachsame Osmin aus dem Weg geräumt werden. Zunächst trinkt er selbst sich Mut an, dann wird mit einem Ständchen auf Bacchus Osmin zu ein paar Gläschen Wein eingeladen. Nachdem der betrunkene Wächter davongestolpert ist, fällt man sich in die Arme Zwar müssen die Frauen erst noch ihre Standhaftigkeit beteuern und ihre eifersüchtigen Männer beruhigen, doch am Ende triumphieren alle in freudiger Erwartung ihrer bevorstehenden Flucht.  

Dritter Akt:

Alles ist für die Flucht arrangiert. Pedrilo und Belmonte bereiten sich innerlich vor. Während sein Dienstherr sich noch Gedanken macht, singt Pedrillo eine Serenade und gibt damit das Zeichen zur Entfühung aus dem Serail.

Kaum ist man aus dem Palast und hetzt zum rettenden Schiff im Hafen, schlägt Osmin Alarm. Die Flüchtlinge werden von Osmin denkbar freundlich erwartet und ihnen wird die Aussicht auf verschiedene Folter- und Todesarten gestellt.

Der Bassa wird durch den Tumult im Palasthof geweckt und ihm werden die Gefangenen vorgeführt. Er erfährt, dass Belmonte der Sohn seines Erzfeindes ist. Die vier Kandidaten erwarten ihren Tod, doch Bassa Selim lässt, allen Vorurteilen gegen die barbarischen Türken zum trotz, Milde walten und erklärt weise, dass er Hass mit freundschaftlichen Gesten begegnen wolle. Er fordert Belmonte auf, von seiner geistigen Größe seinem Vater zu berichten. Osmin ärgert sich schwarz wegen der ihm entgehenden Quälereien und der Chor der Janitscharen besingt den Großmut des Bassa Selim.

 Anmerkungen: folgen

 

© 2011 – Raphael Lübbers

 

 


Heute waren schon 4 Besucherhier!