musirony - Fern von Dänemark
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
=> Abenteuer in Schottland
=> Baldurs Träume
=> Benzin
=> Der Bergkönig
=> Die Schäferin und der Schornsteinfeger
=> Die Sylphide
=> Ein Traum
=> Eine Volkssage
=> Fern von Dänemark
=> Fiskarena
=> Fräulein Julie
=> Kirchweih in Brügge
=> Kratt
=> Lackschmi
=> Napoli
=> Oscarsbalen
=> Scaramouche
=> The Tempest
=> Valkyrien
=> Wirbel
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite

 

ein Bild 


ZAUBER DES BALLETTS

 

Hans Christian Lumbye [1810-1874]

Fern von Dänemark

oder

Kostümball an Bord

FJERNT FRA DANMARK ET KOSTUMEBAL OM BORD 


Ballett in zwei Akten

Libretto von August Bournonville

Uraufgeführt: 20. April 1860 am Königlichen Opernhaus in Kopenhagen

Choreographie: August Bournonville

Ausstattung: Ferdinand Christensen, Troels Lund, Edward Lehmann

Ausführende: Königlich Dänisches Ballett

 





HANDLUNG
 

Erster Akt:

Ein dänisches Kreuzfahrtschiff ankert in einem südamerikanischen Hafen. Die Villa des Konsuls liegt direkt am Kai. Die Salutschüsse sind auf der Veranda zu hören. Es entwickelt sich eine Romanze zwischen der Tochter des Konsuls und einem Schiffsoffizier. Ein Nebenbuhler stört die aufkeimende Liebe. Die lebhaften Tänze der Dienerschaft in ihren bunten Trachten nehmen die Aufmerksamkeit des Ballettbesuchers in Anspruch.

 

Zweiter Akt:

Nun treten die individuellen Gefühlsregungen der hohen Tochter völlig in den Hintergrund. Ein Kostümball ist angesagt und man hat sich auf das Schiff begeben. Seeleute in Matrosenkluft, gewohnt auf schwankendem Untergrund zu laufen, werfen ihre langen Beine hoch. Alle Nationen sind vertreten. Es sind Indianer, Eskimos und Chinesen an Bord. Die echten sind von den falschen kaum zu unterscheiden. Fast alle haben solistische Ambitionen und tanzen ihre Variationen. Dänemark soll leben!  Wie lustig sind doch die Nachkommen der alten Wikinger. Harald Blauzahn hätte seine Freude an den lustigen Weisen von Hans Christian Lumbye.

 

Anmerkung:

Lumbye wird mit seinen vielen Walzerkompositionen, der leichten Muse zugetan, als der dänische Johann Strauss bezeichnet. Für die Musik zum Ballett 'Fern von Dänemark' zeichnet er nicht allein verantwortlich. Mit Melodien anderer Komponisten wurde angereichert.

.

 

***

© MUSIRONY 2007 – Engelbert Hellen 

 


KOMPONIST: http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Christian_Lumbye

Heute waren schon 95 Besucherhier!