musirony - INFO: Goetze
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
=> INFO: Abraham
=> INFO: Gilbert
=> INFO: Goetze
=> INFO: Jessel
=> INFO: Kollo
=> INFO: Künneke
=> INFO: Lincke
=> INFO: Schröder
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite


OPERETTENKOMPONIST


Im Lieben bin Matador ich

(Götz)

(von Walter W. Goetze gibt es leider kein Bild)

Walter W. Goetze

Geboren: 17. April 1883 in Berlin
Astro-Symbol: Aries
Gestorben: 24. März 1961 in Berlin


ein Bild

 



PORTRÄT

Vom Vater hat er die Liebe zur Musik geerbt und von ihm, einem angesehenen Dirigenten, bekam er den Weg gewiesen, der eine musikalische Laufbahn vorzeichnete. Nach bestandenem Abitur wurde Oskar Möricke sein Lehrmeister, dessen Blick sich allerdings auf Richard Wagner richtete und nicht auf die leichte Muse, der Walter Wilhelm huldigen sollte. Bevor er zu komponieren begann, wurde er erst einmal Orchestermusik beim Cabaret 'Pêle-mêle', Die nächste Stufe seiner Karriere erklomm er, als er zum 'Intimen Theater' wechselte. In diese Zeit fallen auch seine ersten Kompositionsversuche - noch keine Operetten, sondern mit Chansons stellte er sich zunächst der Öffentlichkeit vor.

Als Kapellmeister an verschiedenen Stadttheatern hatte er sein wirtschaftliches Auskommen, so dass Existenzängste ihn nicht bedrängten. Das bedeutete Freiraum, sich ganz dem Komponieren hingeben zu können. Schnell folgte ein Werk auf das andere, um deren Aufführung er sich nicht sorgen musste. Seine Musik hatte Esprit und kam bei den Berlinern sofort an. Hohe Aufführungsziffern – „Ihre Hoheit, die Tänzerin“ brachte es in Berlin auf 700 Vorstellungen – bestätigten seine Beliebtheit. Bevorzugt arbeitete Walter Wilhelm Goetze mit den Librettisten Richard Bars und Oskar Felix zusammen.

In heutiger Zeit findet die „Adrienne“ noch lebhaften Anklang. Die Geschichte kündet von der Romanze zwischen Adrienne Lecouvreur und Moritz von Sachsen, in die sich mit einer Werbung für Branntwein die Herzogin von Kurland einschaltet. Als musikalische Tragödie hat Francesco Cilea den gleichen Stoff aufbereitet, den Handlungsablauf aber nicht nach Kurland verlegt.

Walter W. Goetze gehört zu den etwa zehn Komponisten, die der Berliner Operette als Kontrast zur Wieder Operette Rang und Namen gaben. Die Fliegerposse „Parkettsitz Nr. 10“ erlebte ihre Uraufführung allerdings in Hamburg

© 2009 - Engelbert Hellen




WERKVERZEICHNIS (in Auswahl)
  • Parkettsitz Nr. 10 (1911)
  • Nur nicht drängeln (1912)
  • Der liebe Pepi (1914)
  • Am Brunnen vor dem Tore (1918)
  • Ihre Hoheit - die Tänzerin (1919)
  • Die Spitzenkönigin (1920)
  • Adrienne (1926 - Rev. 1936)
  • Der goldene Pierrot (1934)
  • Schach dem König (1935)
  • Liebe im Dreiklang (1950)

Heute waren schon 41 Besucherhier!