musirony - Pafio e Mirra
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
=> Belkis
=> Bergkristall
=> Das Ballett der Königin
=> Der magische Topf
=> Der Ölkrug
=> Der rote Mantel
=> Der Zauberladen
=> Der Zauberwald
=> Excelsior
=> Heliogabalus
=> I Titani
=> Il Combatimento
=> Le Molière imaginaire
=> Mario und der Zauberer
=> Marsyas
=> Pafio e Mirra
=> Shakespeare
=> Sieba oder Wotans Schwert
=> Triumph des Petrarca
=> Vendetta
=> Füchsleln
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite


ein Bild



Zauber des Balletts



Antonio Salieri [1750-1825]

Pafio e Mirra
ossia I prigionero de Cipro

Pafius und Myrrha
oder 'Die Gefangenen von Zypern'




Ballett in einem Akt und 16 Auftritten

Libretto Marria Verazi

Uraufführung
am 3. August 1778, La Scala di Milano         

Choreographie: Claudio le Grand
Bühnenbild: Fabrizio Galliari
Kostüme: Motta und Mazza

Ausführende: Caterina Curtz – Claudio le Grand – Anna Agostini – Francesca Bracci und weitere

 

Das Geschehen spielt auf Cypern etwa 100 Jahre nach Beginn unserer Zeitrechnung



HANDLUNG

Der Kampfplatz eines Amphitheaters auf der Insel Cypern soll den Theaterbesucher in entschwundene Zeiten entführen. Gefangene werden wilden Tieren vorgeworfen und dem Pafius soll das schlimme Schicksal nicht erspart bleiben. Er hat sich vom Statthalter allerdings ausbedungen, dass alle Mitgefangenen freigelassen werden sollen, wenn er den Kampf gegen den Löwen gewinnt. Das sieht aber nicht so aus, denn die Bestie ist stärker. Doch wozu hat man eine fürsorgliche Verlobte. In ihrer Opferbereitschaft ist sie im Begriff, sich zwischen das Maul der Bestie und den Geliebten zu werfen. Eine solch edle Tat quittiert das Volk mit Großmut. Zum Missfallen des Statthalters stürmt es die Arena und erledigt das hungrige Tier mit einer Lanze bevor es zubeißen kann. Dem Präfekten bleibt nichts anderes übrig, als der Stimme des Volkes, die in der Regel ganz anders klingt, zu gehorchen und die Gefangenen freizulassen. Der Tierwärter kann nun sehen, wie er die Löwen anderweitig beköstigt.

Anmerkung:

Zur Eröffnung der neuen Mailänder Scala, für welche Kaiserin Maria Theresia die Mittel bereitstellte, war die Oper ‚L’Europa riconosciuta’ von Antonio Salieri vorgesehen. Den Gepflogenheiten der damaligen Zeit entsprechend, gab man zwischen den Akten Ballett als Pausenfüller. Die Zeitgenossen kritisierten das belanglose Büchlein von ‚Pafio e Mirra’.

***
musirony 2007 - Engelbert Hellen




Anmerkung:

 


 



 
Heute waren schon 71 Besucherhier!