musirony - L'occasione fa il ladro
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
=> Adelson e Salvini
=> Aida
=> Al gran sole
=> Alarico
=> Alessandro nell'Indíe
=> Alfredo il Grande
=> Alina
=> Andronico
=> Antigona
=> Aroldo
=> Arlecchino
=> Assassinio nella Cattedrale
=> Beatrice di Tenda
=> Belfagor
=> Belisario
=> Bianca und Fernando
=> Caritea
=> Caterina Cornaro
=> Cavalleria Rusticana
=> Clotilde
=> Conchita
=> Corradino
=> Corrado d'Altamura
=> Cyrus in Babylon
=> Demetrio, Re di Siria
=> Der Kuckuck von Theben
=> Der verliebte Herkules
=> Der verlorene Köcher
=> Die Danaiden
=> Die Italienerin in London
=> Die Krönung der Poppäa - PART I.
=> Die Krönung der Poppäa - PART II.
=> Die Krönung des Darius
=> Die Liebe der drei Könige
=> Die Olympiade
=> Die Schlacht von Legnano
=> Die verlassene Dido
=> Die versunkene Glocke
=> Divara
=> Don Carlo
=> Don Pasquale
=> Edgar
=> Elisabetta al Castello di Keniworth
=> Emilia di Liverpool
=> Emma d'Antiochia
=> Enrico Leone
=> Ernani
=> Ero e Leandro
=> Euridice
=> Fedra
=> Francesca da Rimini (Zandonai)
=> Germania
=> Giulio Cesare
=> Ginevra di Scozia
=> I Capuleti e i Montecchi
=> I Cavalieri di Ekebú
=> I Lituani
=> I Medici
=> I mori di Valenza
=> I Normanni a Parigi
=> I Paglicacci
=> Il Falegname di Livonia
=> Il figliuol progido
=> Il Giuramento
=> Il Pirata
=> Il più bel nome
=> Il Teuzzone
=> Il Trovatore - PART 1
=> Il Trovatore - PART 2
=> Il Vologeso
=> Ines de Castro
=> Isabeau
=> Jone
=> Küsse und Keile
=> L'aio nell'imbarazzo
=> L'amor coniugale
=> L'Arlesiana
=> L'Ebreo
=> L'Erismena
=> L'occasione fa il ladro
=> L'ultimo giorno di Pompei
=> La Bohème
=> La Clementina
=> La Dafne
=> La donna serpente
=> La Falce
=> La Fiamma
=> La Gioconda
=> La Maga Circe
=> La Prigione di Edimburgo
=> La Sonnambula
=> La Straniera
=> La Traviata
=> La Vestale (Mercadante)
=> Le Villi
=> Lo frate 'nnamorato
=> Loreley
=> Lucia di Lammermoor
=> Lucrezia Borgia
=> Macbeth (Verdi)
=> Madame Butterfly
=> Madame Sans-Gêne
=> Manon Lescaut - (II)
=> Margherita da Cortona
=> Maria Padilla
=> Maria Regina d'Inghilterra (Part 1)
=> Maria Regina d'Inghilterra (Part. 2)
=> Marion Delorme
=> Matilde di Shabran
=> Memet
=> Motezuma
=> Nabucco
=> Nerone
=> Norma
=> Nozze Istriane
=> Oceana
=> Orontea
=> Otello
=> Parisina
=> Phädra
=> Ricimero
=> Rigoletto
=> Roberto Devereux
=> Romeo e Giulietta
=> Ruy Blas
=> Sancia di Castiglia
=> Semirama
=> Siberia
=> Sigismondo
=> Stella di Napoli
=> Tancred
=> Torneo notturno
=> Tosca
=> Turandot
=> Turandot II
=> Uno Sguardo dal Ponte
=> Zoraide di Granata
=> Zaira
=> Zelmira
=> Ecuba
=> Elena da Feltre
=> Adelia
=> La Fanciulla del West
=> Carlo di Borgogna
=> Risurrezione
=> Edmea
=> I promessi sposi
=> Asrael
=> Cristoforo Colombo
=> Nerone (Boito)
=> Il Dybuk
=> I Capricci di Callot
=> ZaZá
=> Lodoiska
=> Don Giovanni (Gazzaniga)
=> Demetrio e Polibio
=> Orséolo
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite

Schöne Oper - gern gehört




Gioachino Rossini [1792-1868]

L'occasione fa il ladro

Gelegenheit macht Diebe


Burletta per mucica in einem Akt  

italienisch gesungen 

   Libretto von Luigi Prividali    
nach 'Le prétendu par hazard,
ou L'occasion fait le larron' von Eugene Scribe 

Urauffühung am 24. November 1812 im Teatro San Moise in Venedig 

Dauer: ca. 90min

Charaktere:

Alberto: ein Graf (Tenor) 
Don Parmenione: ein Schlitzohr (Bariton)  
Martino: sein Diener (Bass)   
Don Eusebio: Vormund Berenices (Tenor)   
Berenice: Verlobte Albertos (Sopran)   
Ernestina: ihre Zofe (Sopran) 
Personal des Gasthofs und Diener im Hause Eusebios

Das Geschehen spielt in Neapel


HANDLUNG
 

Ouvertüre

Don Parmenione und sein Begleiter Martinio suchen während eines Gewitters Unterschlupf in einem Gasthof. Während Sein Herr sich entspannt, zuckt Martinio bei jedem Blitz zusammen. Zufällig lernen die beiden Ganoven den Grafen Alberto kennen, welcher im Gasthof Station auf dem Weg nach Neapel zu seiner zukünftigen ihm aber noch völlig unbekannten Braut, der Gräfin Berenice, macht. 

Eine Flasche Wein wird entkorkt und in aufgelockerter Stimmung verlässt Alberto das Gasthaus am folgenden Morgen als erster. In der Eile verwechselt er die Koffer und greift versehentlich nach Don Parmeniones Gepäckstück. Ehe man man den Irrtum entdeckt hat, ist Alberto schon über alle Berge und der Ärger ist zunächst groß. Doch Martinio tendiert dazu, sein Glück so zu nehmen, wie es kommt und - neugierig wie er ist - in den fremden Koffer einmal hineinzuschauen. Die beiden Strolche durchwühlen ihn und finden elegante Kleidung, einen Reisepass und das Bild einer attraktiven Frau, welche sie für Berenice halten. Don Parmenione ist sofort Feuer und Flamme für die Schönheit und plant, im Aufzug Albertos die gute Frau zu ehelichen, bevor der Rivale zugreifen kann. 

Am Tage der Hochzeit sind alle im Hause Eusebios nervös ob des unbekannten Bräutigams. Man plant ein kleines Spiel: Berenice und die Zofe Ernestina wollen die Rollen tauschen, um die ernsten Absichten des Gatten in Spe zu überprüfen. 

Don Parmenione erreicht das Haus, in dem die Hochzeit stattfinden soll, und ist sofort hingerissen von der Charmeoffensive der vermeintlichen Berenice. Auch Ernestina ist insgeheim begeistert von dem falschen Alberto. Dieser trifft kurze Zeit später ein und verliebt sich in die vermeintliche Zofe. Berenice ist etwas verlegen ob ihres bösen Spiels, doch zunächst muss Sie die Maske noch ein wenig tragen.  

Als Don Eusebio plötzlich zwei Albertos vorgestellt werden, ist die Verwirrung perfekt: Wer ist wer? Wer will wen? Parmenione kann sich dank des Passes als den „echten“ Alberto ausweisen, der wirkliche protestiert gegen den aufgezwungenen Rollentausch jedoch aufs Schärfste. Allgemeine Verunsicherung ist die Folge! 

Alberto gibt Ernestina (in der Formation Berenices) zu erkennen, dass er nun doch eine andere Liebe und keinerlei Absichten mehr hege. Die Geprellte hegt angesichts der Geschliffenheit seines Verhaltens den Verdacht, es könne sich um den „echten Grafen“ handeln und will Don Eusebio informieren. Berenice hingegen stellt sich nun gegenüber Parmenione extrem dumm und versucht, ihn so zur Aufklärung der Turbulenzen zu bewegen – erfolglos. Auch Ernestina und Eusebio können aus Martinio nichts Neues herausquetschen.   

Endlich kommt es zur Aussprache zwischen den beiden Rivalen und sie einigen sich in Güte, dass sich jeder diejenige „Berenice“ nimmt, die er begehrt. Nach einigem hin und her ist Ernestina froh in Parmenione einen Kleinadeligen gefunden zu haben und Berenice freut sich über ihren „echten“ Alberto  

Die nachträglichen Ermittlungen lassen erkennen, dass der allgemeine Auslöser aller Turbulenzen das kleine Foto der liebreizenden Schwester des Grafen war.  In Ausgelassenheit beschließt man den verwirrenden Tag. 

© 2011 – Raphael Lübbers

 

Heute waren schon 27 Besucherhier!