musirony - Bijan und Manijeh
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
=> Alexis Zorbas
=> Arabische Nächte
=> Bhakti
=> Bijan und Manijeh
=> Cyrano von Bergerac Ballett
=> Das Ziegenhorn
=> Die Legende von Ohrid
=> Gayaneh
=> Golestan
=> Gorjanka
=> Judith
=> Legende der Liebe
=> Nomos Alpha
=> Othello
=> Papessa Joanna
=> Peaceful Dance
=> Sheherazade
=> Spartakus
=> Thalassa
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite


ein Bild



Zauber des Balle
tts




Hossein Dehlawi [geb. 1927]

Bijan und Manijeh


Ballett in einem Akt

Libretto vom Komponisten
nach den 'Shanameh' des Dichters Firdausi


Uraufführung 1975 in Teheran

Dauer ca. 20 Min.
 

Charaktere:
Bijan, Held des Iran
Manijeh, Tochter des Königs von Turan
Keychosrou, König des Iran
Afrasijab, König von Turan
Gorgin, ein Ingant  
Hofleute, Wachen und weitere   

Das Geschehen spielt im Iran in vorislamischer Zeit



INHALTSANGABE

Zwistigkeiten an der Grenze von Iran und Turan veranlassen König Keychosrou einen Bevollmächtigten in diplomatischer Mission an den Hof des benachbarten Königs zu senden. Die Ankunft von Bijan, der den ehrenvollen Auftrag erhalten hat, verzögert sich, weil er unterwegs von einem Landsmann zu einem Fest eingeladen wird. Gorgin, der intrigante Freund, richtet es ein, dass der Held  die Bekanntschaft Manijehs, der Tochter König  Afrasijabs, macht. Beide verlieben sich ineinander und treffen sich heimlich, was von den Wachen nicht unbemerkt bleibt. An seinem Reiseziel angekommen, wird Bijan unverzüglich verhaftet und eingesperrt. 

Gorgin erstattet seinem König falschen Bericht und behauptet, Bijan sei getötet worden. Keychosrou glaubt ihm nicht. Als kostbaren Besitz hütet er einen Zauberspiegel, der ihm die Wahrheit sagt, wenn er diesen befragt. 

Der König des Iran kann sich über tapfere Helden nicht beklagen. Der Erzürnte schickt Rostam los, um einen Kleinkrieg zu entfachen Bijan wird aus seinem Verlies befreit und in Begleitung von Manijeh tritt er die Heimreise an.

Die beiden Liebenden haben festgestellt, dass sie zueinander passen. Fröhlichkeit herrscht im Land, weil Bjam und Manijeh den Bund fürs Leben schließen. 

Anmerkungen:

Firdausi ist Persiens großer Dichter, der um die Jahrtausendwende das Nationalepos schuf. Das Shanameh ist mit seinen 30 tausend Verszeilen vergleichbar mit den großen abendländischen Dichtern Homer und Dante. „Das Buch der Könige“ berichtet von den großen Helden der vorislamischen Zeit, die den Komponisten des modernen Iran neben unzähligen Miniaturmalereien oftmals als Vorlage für ihre Tonschöpfungen dienen

***
Musirony 2006 - Engelbert Hellen


Heute waren schon 18 Besucherhier!