musirony - Ballerina
 

Home
Aktuell
Banner
Impressum
über mich
Historie
meine Stadt
Ballett Navigation
Einführung Ballett
Tanz-Ensemble
=> Ballerina
=> Il Uomo
Choreographie
Ballett 1 - Deutschland
Ballett 2 - Skandinavien
Ballett 3 - England
Ballett 4 - Nordamerika
Ballett 5 - Frankreich
Ballett 6 - Iberia
Ballett 7 - Italien
Ballett 8 - Osteuropa
Ballett 9 - Balkan, Orient
Ballett 10 - Russland
Ballett Formation
Ballett Studio
Ballett - DVD
Einführung Oper
Titelalphabet Oper
Oper 1 - Deutschland
Oper 2 - Skandinavien
Oper 3 - England
Oper 4 - Nordamerika
Oper 5 - Frankreich
Oper 6 - Iberia
Oper 7 - Italien
Oper 9 - Balkan, Orient
Oper 8 - Osteuropa
Oper 10 - Russland
Operette 1
Operette 2
Musical
Einführung Oratorium
Oratorium 1
Oratorium 2
Oratorium 3
Oratorium 4
Oratorium 5
Oratorium 6
Oratorium 7
Oratorium 8
Oratorium 9
Oratorium 10
Kantate und Ballade
Librettovorlagen
Datenbank
Opernkomponist - I
Opernkomponist - II
Opernkomponist - III
Opernkomponist - IV
Opernkomponist - V
Opernkomponist - VI
Opernkomponist - VII
Opernkomponist - VIII
Opernkomponist - IX
Opernkomponist - X
Operettenkomponist - I
Operettenkomponist - II
Operettenkomponist - III
Operettenkomponist -IV
Operettenkomponist - V
OPER DER WELT - 1
OPER DER WELT - 2
OPER DER WELT - 3
OPER DER WELT - 4
OPER DER WELT - 5
OPER DER WELT - 6
OPER DER WELT - 7
OPER DER WELT - 8
OPER DER WELT - 9
OPER DER WELT - 10
OPER DER WELT - 11
OPER DER WELT - 12
Satelitenbild
Depot (intern)
Counter
Gästebuch
Titel der neuen Seite

  .

ein Bild


 

Glanz und Faszination der

Primaballerina

des klassischen Balletts 


 


 


Sie schrieben Ballettgeschichte

und wurden zur Legende
  1. Marie Camargo [1710 Brüssel - 1770] Französin

  2. Anna Margarethe Schall [1775-1852] Dänin

  3. Maria Casentina [1778 Lucca - 1805] Italienerin

  4. Marie Taglioni [1804 Stockholm - 1884 Marseille] Italienerin

  5. Fanny Elßler [1810 Wien - 1884 WienÖsterreicherin

  6. Fanny Cerito [1817 Neapel - 1909 Paris] Italienerin

  7. Carlotta Grisi [1819 in Istrien - 1899 bei Genf] Italienerin

  8. Lucille Grahn [1819 Kopenhagen - München] Dänin

  9. Carolina Rosati [1826 Bologna - 1905 Cannes] Italienerin

  10. Amalia Ferraris [1830 in der Lombardei - 1904 in Wien] Italienerin

  11. Emma Libri [1842 Paris - Neuilly-sur-Seine] Französin

  12. Rosita Mauri [1849-1923] Spanierin

  13. Virginia Zucchi [1849-1930] Italienerin

  14. Rita Sangalli [1850 Mailand - 1909] Italienerin

  15. Giuseppina Bozzacchi [1853-1870] Italienerin

  16. Pierina Legnani [1863 - 1923] Italienerin

  17. Carlotta Brianza [1867 Mailand - 1930 Paris] Italinerin

  18. Olga Preobrajenska [1870-1962] Russin

  19. Matilda Kschessinskaja [1872 bei St. Petersburg - 1971 Paris] Russin

  20. Carlotta Zambelli [1875 Mailand - 1968 Mailand] Italienerin

  21. Ekaterina Geltzer [1876 Moskau - 1962 Moskau] Russin

  22. Ruth St. Denis [1879 New Jersey -  1968 Hollywood] Amerikanerin

  23. Anna Pawlowa [1881 St. Petersburg - 1931 Den Haag] Russin

  24. Tamara  Karsawina [1885 St. Petersburg - 1978 Beaconfield] Russin

  25. Vera Fokina [1886-1958] Russin

  26. Ida Rubinstein [1888 Charkow - 1960 in Vence, Frankreich] Russin

  27. Bronislawa Nijinska [1892 in Minsk - 1972 Kalifornien] Russin

  28. Clothilde von Derp [1892 Berlin - 1974 Rom] Deutsche

  29. Marta Graham [1894 Pennsylvenia - 1991  New York] Amerikanerin

  30. Grete Wiesenthal [1895 Wien - 1970 Wien] Österreicherin

  31. Ninette von Valois [1898 Irland - 2001 London] Irin


Historische Skandalnudeln,

das klassische Ballett war ihnen fremd
  1. Barbara Campanini [1721 in Parma - 1799 im Spreewald], 'La Barberina' die fliegende Göttin

  2. Lola Montez [1821 Grange, Irland - 1861 New York], die Maitresse Ludwig I von Bayern

  3. Carline Otero [1869 in Cadiz - 1965 Nizza] 'La belle Otero' genannt

  4. Mata Hari [1876  Leeuwarden - 1917 Vincennes], die Exotin

  5. Isadora Duncan [1877 San Francisco - 1927 Nizza], die Feministin

  6. La Argentinita [1895  Buenos Aires - 1945 New York], die Königin des Flamenco


 

Berühmt und unvergessen

Königinnen des Balletts

  1. Alexandra Danilowa [1904 St. Petersburg - 1997] Russin

  2. Galina Ulanowa [1910 St. Petersburg - 1998 Moskau], Russin

  3. Olga Lepeschinskaja [geb. 1916] Russin

  4. Margot Fonteyn [1919 in Surrey/England - 1991 Panama] Engländerin

  5. Swetlana Berisowa [geb. 1932] Russin

  6. Carla Fracci [geb.1936] Italinerin

  7. Marcia Haydée [geb. 1937 in Niteroí] Brasilianerin

  8. Chriltl Zimmerl [1939 - 1976] Österreicherin

  9. Konstanze Vernon [geb. 1939 Berlin] Deutsche

  10. Pina Bausch [geb. 1940 in Solingen] Deutsche

  11. Natalja Romanowa Markarowa [geb. 1940 in St. Petersburg] Russin

  12. Gislinde Scroblin [1944-1998] Deutsche

  13. Sorella Englund [geb. 1945] Finnin

  14. Nadescha Pawlowa [geb. 1956] Russin

  15. Nina Ananiaschwilli [geb. 1963 in Tiflis] Georgierin


Revue und Film

am Rande erwähnt 
  1. Ginger Rogers [1911 Idenpedence, Missouri - 1995 Rancho Mirage Karlifornien]

  2. Cyd Charisse [geb. 1921 Amarillo, Texas]

  3. Zizi Jeanmaire [geb. 1924 Paris]

  4. Lesli Caron [geb. 1931 Boulogne-Billancourt]

  5. Alice und Ellen Kessler [geb. 1936 Nerchau, Sachsen]

dann haben wir noch im Bananenröckchen
  1. Josephine Baker [1906 St. Louis, Missouri - 1975 Paris]


Im Zenit ihres Ruhms

auf DVD-Tonträger zu bewundern

  1. Altynai Asylmiratowa, Russin, als Bayadere

  2. Ekaterina Berenzina, Russin, als Aurelia (Spartakus)

  3. Natalia Bessmertnowa, Russin, als Giselle, als Raymonda, als Julia

  4. Darcey Bussel, Engländerin, als Princess Rose

  5. Fiona Chadwick, Engländerin, als Princess Epine

  6. Lesley Collier, Engländerin, als schlecht bewachte Tochter

  7. Pascale Doye, Französin, als Julia

  8. Aurelia Dupont, Französin, als Sylvia

  9. Alessandra Ferri, Italienerin, als Julia, als Giselle

  10. Charline Giezendanner, Französin, als Swanhilde (Coppelia)

  11. Marie-Agnés Gillot, als Diana (Sylvia

  12. Isabelle Guérin, Französin, als Esmeralda (Notre- Dame)

  13. Cyntia Harvey, Amerikanerin, als Kitri (Don Quixote) 

  14. Lis Jeppesen, Dänin, als Sylphide

  15. Marie Lindquist, Schwedin, als Klara (Nussknacker)

  16. Alla Mikhalschenko, Russin, als Odile/Odette

  17. Maja Plissetskaja, Russin, Anna Karenina

  18. Marta Romagna, Italienerin, als Light (Excelsior)

  19. Svetlana Sacharowa, Russin, als Aspicia (La Fille du Pharaon)

  20. Nadja Saidakowa, Russin, als Klara (Nussknacker)

  21. Colenn Scott, Südafrikanerin

  22. Isabel Seabra, xx, als Civilisation (Exselsior) 

  23. Ludmilla Semenjaka, Russin, als Katerina (Steinerne Blume), als Aurelia (Spartakus)

  24. Nina Semisorowa, Russin, als Dornröschen


 ANMERKUNG:

Der Namen sind viele! Bei den historischen Ballerinen wurden solche bevorzugt, die mit Uraufführungen in Verbindung gebracht werden können. Die Ballerinen der Gegenwart wurden daran gemessen, ob ihre Tanzkunst auf DVD bewertet werden kann. Damit geschieht vielen Damen Unrecht, die ein solches Glück noch nicht hatten. Aber es ergibt keinen Sinn, 1000 Namen herunterzubeten, denn Namen sind Schall und Rauch, wenn sich damit keine Vorstellung verbinden lässt.

Heute waren schon 38 Besucherhier!